woWirHelfen head de

Unerreichte Volksgruppen

Etwa ein Viertel der Weltbevölkerung gehört Volksgruppen an, die noch nicht mit dem Evangelium erreicht sind. Das bedeutet, dass diese Menschen kaum eine Chance haben, von einem ihrer Stammesangehörigen die frohe Botschaft zu hören. Jedoch arbeiten nur 1% der Missionare weltweit unter diesen Gruppen. Wir möchten dazu beitragen, dass die große Vision des Sehers in der Offenbarung in Erfüllung geht, nämlich dass Menschen aus jedem Land, jeder Sprache und Herkunft vor dem Thron Gottes versammelt sein werden.

 

News 29 KW AethiopienDie Meinit: Pastor als Halbnomade
Pastor Workalemaw hat sich keinen leichten Arbeitsplatz ausgesucht. Er bringt die gute Nachricht zu einem Stamm im Südosten Äthiopiens, bei dem bis vor wenigen Jahren das Evangelium völlig unbekannt war.

MDG SofiaDie Region Sofia: Tausende von Dörfern ohne Gemeinde
Nur über schwierigste Pisten oder per Helikopter erreichbar, sind viele Dörfer im Norden Madagaskars nicht nur von der Zivilisation, sondern auch vom Evanglium kaum berührt. Unser Missionar hat sich die Region Sofia zu Herzen genommen.

News 28 KW Sibirien neu webSibirien: Im Nirgendwo
Angarsk findet man noch auf jeder Landkarte, Nercha nirgends.
mehr »

KachipoDie Kachipo: Wer lesen kann, wird Bürgermeister
Im südsudanesischen Grenzgebiet zu Äthiopien leben die Kachipo, manchmal auch Suri genannt, fernab der Zivilisation. Durch unsere Evangelisten haben sie erstmals von Jesus gehört - und lernen lesen und schreiben.

mali kw29Bangladesch: Das Dorf im Tal
Das Mru-Dorf liegt hoffnungslos abseits der Zivilisation in einem Tal der Bandarban-Hügel in Bangladesch. Doch nicht abseits von Gottes Möglichkeiten.
mehr »