aktuell news head de

News KW 37 TansaniaTansania: Massai-Häuptling durch Gottes Kraft geheilt

Zahlreiche Gemeinden konnten während der letzten Jahre in Tansania durch die Mitarbeit von AVC gegründet werden. Die Arbeit vor Ort trägt Früchte. Auch in den letzten Monaten haben einige Männer und Frauen ihr Leben Jesus anvertraut. Gott bestätigt sein Wort durch Zeichen und Wunder. Zum Beispiel wurde ein siebenjähriger Junge, von Geburt an taub, kürzlich nach dem Gebet geheilt, und kann nun sogar hören und sprechen!

Doch vielen Stammesangehörigen ist das ein Dorn im Auge. Sie versuchen mit allen Mitteln, die neuen Christen wieder für die traditionelle Lebensweise zurückzugewinnen und scheuen nicht davor zurück, die Dorfzauberer auf sie zu hetzen.

Dorfzauberer machtlos
Jahrelang hatte der Massai-Häuptling Johanna alles Mögliche versucht, um wieder gesund zu werden. Beinahe seine ganze Kuhherde ging als Bezahlung an den Dorfzauberer. Doch gesund wurde er durch dessen Behandlung nicht; im Gegenteil, es wurde weit schlimmer.

Verzweifelt bat der Häuptling seinen Bruder, ihn zu einem Pastor zu fahren. Dieser weigerte sich anfangs: „Die Pastoren haben doch keine Kraft“, meinte er, „ich bring dich besser zu einem fähigen Zauberer“. Aber der sture Häuptling setzte sich durch, sein Bruder musste ihn auf dem Motorrad zu Pastor Josua fahren.

Pastor Josua betet für Johanna und schickte ihn mit den Worten fort: „Jesus wird dich heilen, geh wieder nach Hause.“ Doch das nahm der Häuptling nicht zur Kenntnis. Er meinte zu Josua: „Ich werde bei dir zuhause bleiben, bis ich ganz gesund bin.“ Der Pastor und seine Frau wiesen ihn darauf hin, dass sie nur ein bescheidenes Heim ohne Gästezimmer bieten könnten. Doch das machte auf den hartnäckigen Häuptling keinen Eindruck, er wollte auf jeden Fall bleiben.

Zwei Wochen blieb Johanna als Gast bei dem Pastor – dann ging er geheilt nach Hause zurück! Überwältigt von der Heilungskraft Gottes verbrannte er all die Medizin, die er von verschiedenen Zauberern und Medizinmännern bekommen hatte. Nun brennt er für Jesus und gibt überall Zeugnis, dass dieser ihn geheilt hat.

Die Reaktion der Dorfzauberer gegenüber Josua und den anderen Christen könnte hart ausfallen. Doch wir vertrauen Gott für Schutz und Bewahrung.