aktuell news head de

Mali - école de musique

Zentralasien: Wachsende Untergrundkirchen

Auch in den islamischen Hochburgen dieser Welt blühen christliche Gemeinden auf.

Zart und doch stark wachsen die Untergrundgemeinden in Afghanistan, Iran und anderen Ländern Zentralasiens. Immer mehr Menschen finden zum Glauben an Jesus Christus. Unsere Mitarbeiter verwenden viel Zeit, um die neuen Gläubigen zu schulen. Wann immer möglich, geschieht dies in persönlichen Gesprächen. Oft ist das Sicherheitsrisiko aber zu hoch oder die örtliche Entfernung zu groß – dann findet die Jüngerschaftsschulung ganz unkompliziert über das Internet statt.

Mutige Schritte
Die Zahl der neuen Gläubigen ist in den letzten Monaten so stark gewachsen, dass mehr und mehr Leute benötigt werden, um sie zu betreuen. Glücklicherweise sind in den von uns betreuten Gemeinden immer mehr Gläubige fähig, den „Babychristen“ zu helfen. Einige dieser Helfer haben begonnen, mit Leuten direkt zu arbeiten und Freunde und Familienmitglieder, die sie von der Ferne zu Jesus geführt haben, über das Internet zu schulen. Dies entlastet unsere Mitarbeiter und hilft, mehr Leute mit dem Evangelium zu erreichen.

Auch (neue) Gemeindeleiter müssen ausgebildet und ermutigt werden. Oft kann dies nicht in ihrem Heimatland erfolgen, weshalb wir für Schulungen in weniger gefährliche Nachbarländer ausweichen.

Was uns außerdem ermutigt: eine Flüchtlingsfamilie ist in ihr moslemisches Heimatland zurückgekehrt, um dort das Evangelium zu verbreiten. Diese mutigen Menschen brauchen unsere Gebetsunterstützung besonders.

Ehen segnen
In einer der Gemeinden sind alle Paare nach islamischen Traditionen verheiratet. Nun, da sie zu Christus gekommen sind und Gottes Plan für die Ehe kennen lernen, haben viele von ihnen den Wunsch geäußert, sich vor der Gemeinde gegenseitig christliche Gelübde abzulegen. Einer von ihnen sagte: „Wenn in unserem Land jeder wüsste, wie eine Ehe eigentlich aussieht, wären die Beziehungen zwischen den Menschen viel besser.“ Diese Aussage fasst zusammen, welche weitreichenden positiven Veränderungen ein Leben mit Jesus bringt.