aktuell news head de

news italien webseiteItalien: Leben an der Grenze

Rom ist für viele eine Stadt der Geschichte und der Kunst; faszinierend für Touristen und der Stolz aller Italiener, die dort wohnen. Die wenigsten Menschen wissen, dass es in dieser eindrucksvollen Stadt auch sehr dunkle Orte gibt – Orte, an denen Hunderte von Menschen an der Grenze der menschlichen Würde leben: Afrikaner, Ost-Europäer, Leute aus dem Nahen Osten und auch Italiener.

Einer dieser Orte befindet sich mitten in der Stadt, an einer Hauptstrasse mit hohem Verkehrsaufkommen. In einer ehemaligen Penicillin-Fabrik leben dort mehr als 500 Bewohner in unmenschlichen Verhältnissen. Die Zimmer sind notdürftig mit Holz- und Kartonwänden unterteilt und werden mit grossen Schlössern verriegelt.

Seit Oktober gehen Mitarbeitende von AVC Italien einmal pro Woche in dieser Unterkunft vorbei und bringen nicht nur Kleider, Decken, Reis, Konserven und warmen Tee, sondern auch geistliche Nahrung mit. Bei jedem Besuch wird das Johannes-Evangelium aufgeschlagen und eine Gruppe von mindestens 30 Leuten versammelt sich, um die Gute Nachricht zu hören und gemeinsam zu beten.

Eine dieser Personen ist Sara*, eine 40-jährige italienische Frau. Sara hat in ihrer Vergangenheit einige falsche Entscheidungen getroffen und hatte mit schlimmen Abhängigkeiten zu kämpfen; von Gott aber ist sie bedingungslos geliebt. Nach einigen Monaten regelmässiger Besuche und Gebet mit den Mitarbeitenden von AVC Italien und drei weiteren Christen hat diese Frau bezeugt: „Ihr seid ein Instrument, welches Gott gerade braucht um mir zu helfen. Alle haben mich verlassen, aber ich bin froh, dass Gott mich nicht vergessen hat.“ Eine liebe Besucherin hat sich Saras Situation nun zu Herzen genommen. Jede Woche bringt sie Sara ins Krankenhaus für Untersuchungen und ladet sie zu sich nach Hause ein, um ihr eine Dusche anzubieten und von der Liebe Gottes zu erzählen. Der Weg bis zur vollständigen Genesung ist noch weit, aber wir glauben beharrlich, dass für Gott nichts unmöglich ist. Jesus kann dieser Frau durch alle Kämpfe hindurch neuen Lebenssinn und eine lebendige Hoffnung schenken.

*Name geändert