aktuell news head de

Fluechtlinge

Irak: Durchnässt und frierend

Als ob ihre Situation nicht schon schlimm genug wäre, sorgen der Wintereinbruch und andauernde Regenfälle für eine weitere Eskalation der Lage.


70 000 Flüchtlinge – Männer, Frauen, Kinder, Junge und Alte – in der Shingal-Region im Norden des Irak leben in Zelten, die nicht winterfest sind. Durchnässt und frierend, teilweise bereits erkrankt.

Ein Mann in einem Jesiden-Camp sagte uns: »Wir Männer können uns da noch durchbeißen. Aber was wird aus unseren Kindern?«

Helfen Sie! Mit nur 10 EUR könne Sie eine Decke finanzieren, ein wenig Wärme und Liebe weitergeben.

AVC plant ca. 20 000 Decken zu ordern und so schnell wie möglich in die Krisenregion zu bringen. Spenden Sie hier .