aktuell news head de

Syrien Nothilfe 600Familie

Syrien: 600 neue Familien auf der Flucht

Unser Projektleiter in Syrien berichtet am 16. Juli 2016: »Die kurdischen Behörden haben uns informiert, dass der IS kürzlich seine Angriffe auf Aleppo verstärkt hat. Tausende Einwohner mussten in benachbarte Ortschaften fliehen, so auch in eine uns bekannte syrische Ortschaft, westlich von Kobane. Die Behörden von Kobane haben uns – in einer für Kurden typischen Haltung der Solidarität – gebeten, den für ihre Stadt bestimmten Hilfstransport gleich an die 600 neu geflohenen Familien weiterzuleiten.

Der Transport, der zum Teil durch vom IS kontrolliertes Gebiet führte, ist jetzt angekommen und AVC hat die Essenspakete an diese heimat- und hilflosen Leute verteilt. Ein Tropfen auf den heißen Stein. Zusätzlich werden dringend auch Babywindeln, Milchpulver, Dinge des täglichen Bedarfs etc. und laufend weitere Nahrungsmittel benötigt.

Weil wir mit unseren Hilfsgütern in diesem Notfall geholfen haben, fehlen die sehnsüchtig erwarteten Sachen nun für Kobane. Jetzt ist dringend Nachschub erforderlich, damit AVC auch in Kobane weiterhin helfen kann. Die Nahrungsmittel müssen wir vom Nordirak nach Syrien transportieren.«

Unsere Leute in Syrien leisten unter Lebensgefahr eine großartige Arbeit. Die Bilderfolge zeigt die Verteilung an die 600 Familien.

Wir sind Ihnen dankbar, wenn Sie sich finanziell an diesen Hilfeleistungen beteiligen.