aktuell gebetsanliegen head de

Syrien gdw 31.Juli

Syrien: Risiko

Unsere AVC-Klinik auf Rädern ist in Syrien unterwegs, um Menschen, die vor dem IS fliehen, zu versorgen. Kriegsverletzungen und Brandwunden werden verarztet, Menschen erhalten medizinische Grundversorgung, ein Ärzteteam führt dringende Operationen durch und Babys werden geboren. Die Mitarbeiter vor Ort geben ihr Bestes, um den täglich neuen Flüchtlingen gerecht werden zu können. Auch die Wartezeiten nutzen sie, um den Wartenden vom Evangelium zu erzählen, mit den Flüchtlingen in der Bibel zu lesen, zu beten und mit den Kindern zu spielen und sie einen Moment lang ihre Sorgen vergessen zu lassen.

Doch für diese Arbeit riskieren sie alle ihr Leben: Immer wieder versucht der IS die Klinik anzugreifen. Trotz der kurdischen Kämpfer, die die mobile Klinik verteidigen, bleibt die Gefahr gross. Und das wissen unsere Mitarbeiter. Aber sie entscheiden sich zu bleiben und den Menschen, die alles verloren haben, zu helfen. Ein Tropfen auf dem heissen Stein? Vielleicht. Und doch lebensrettend für jeden einzelnen Menschen, der sich dort behandeln lassen kann.

Wir beten ...
> um Sicherheit für die Mitarbeiter vor Ort;
> um genügend Spenden, um die grosse Nachfrage nach Medikamenten decken zu können;
> um Gunst bei Behörden und Hilfsorganisationen für weitere Hilfe bei der Arbeit.