aktuell head de

GB Mali

Mali: Zunehmender Terror

In Ländern wie Mali, in denen der Terrorismus stetig wächst und viele radikale Gruppierungen die Bevölkerung unter Druck setzten, ist die Entscheidung für Jesus keine leichtfertige Angelegenheit. Die Christen wissen, dass sie dafür umgebracht werden können – und lieben ihren Jesus deswegen noch viel mehr. Auch der junge Issa hat durch seine Bekehrung die Familie verloren. Seine Eltern boten ihm eine Ausbildung in den USA, einen guten Job im Familienunternehmen und damit Reichtum und Ansehen an, wenn er nur Jesus abschwören und in die Moschee zurückkommen würde. Issa hat sich dagegen entschieden und damit ein Leben ohne Familie und in Armut in Kauf genommen. Mittlerweile lebt er in der Küche eines Gemeindehauses und hat einen einfachen Job in einer Fabrik, mit dem er sich knapp über Wasser halten kann.

Wir beten...
> dass Issa im Glauben stark bleibt und Gott ihn beschützt;
> dass trotz Terrorismus die Kinder der AVC-Schule sicher bleiben;
> für die Zukunft der Schulkinder, von denen 15 dieses Jahr mit dem Gymnasium starten.