aktuell news head de

suedsudan kw9 webSüdsudan: Übersterblichkeit
Mit vereinten Kräften sollen die akute Unterernährung und Übersterblichkeit gelindert werden.
mehr »

 

News KW4 AWP webAktion Weihnachtspäckli: Nicht auf der Packliste
Das wertvollste, das Menschen in Osteuropa zu Weihnachten erhalten haben, steht auf keiner Packliste.
mehr »

Patenschaft Mareling News 2KWNicaragua: Lebensrettende Nebenwirkung
Leukämie. Die Diagnose traf Mareling, als sie erst drei Jahre alt war. Sie sollte jedoch nicht das letzte Wort bleiben.
mehr »

Italien KW49 cubusVita webItalien: Unterkünfte für Bedürftige
In Turin, Italien, werden im Dezember acht Schweizer Holzhäuser aufgebaut, die Bedürftigen als vorübergehendes Zuhause dienen sollen. 
mehr »

IndonesienNews42KWIndonesien: Leichengeruch
Der Boden fing an zu »schwimmen«, die Häuser rutschten zunächst hin und her, um dann umzukippen und unter der Erde zu verschwinden - samt Menschen, Tieren, Autos etc. Über dem ganzen Gebiet liegt ein intensiver Leichengeruch.
mehr »

Tsunami Indonesien websiteIndonesien: Tsunami schlägt zu 
Am 28. September haben Erdbeben und der dadurch ausgelöste Tsunami mit sechs Meter hohen Flutwellen Tod und Zerstörung über Indonesien gebracht. Helfen Sie uns helfen!  
mehr »

VenezuelaNews36.KWVenezuela: Auf Katastrophenkurs
Viele Venezolaner verlassen ihr Land und versuchen, in anderen Staaten ein besseres Leben aufzubauen, zumindest jedoch zu überleben.
mehr »

News PeruPeru: Mehrfachherausforderung
Ein Kind mit Behinderung zu haben, ist nirgends einfach; aber in einem Armutsviertel in Peru wird es zu einer absoluten Herausforderung.
mehr »

KW 33 Moldawien Webseite Moldawien: Überraschende Reise
Graziella Rogers erzählt von ihrem Besuch: Bereits kurz nach der Ankunft im »Armenhaus Europas« wird mir klar, dass hier etwas Besonderes vor sich geht.
mehr »

News 30.KW SuedsudanSüdsudan: Kleines Haus - grosse Wirkung
Auf diese Weise konnte den Kindern das dringend benötigte Schulessen angeboten werden – bis das WFP die Einstellung der Lieferungen ankündigte, weil die offene Feuerstelle für die Essenszubereitung nicht deren Standards entsprach.
mehr »