aktuell news head de
 
News 2 KW WeihnachtsfreudeWeihnachtsfreude Übersee
Geschenke mit Mehrwert. Weihnachtsfreude als Überlebenshilfe.

Dank der sehr großzügigen Unterstützung durch unsere Freunde konnten wir auch dieses Jahr Tausenden Kindern in zehn Ländern eine Weihnachtsfreude machen. Nytang, Lob und Yene aus Nigeria gehören zu ihnen.

Weihnachten ist ein Fest der Freude. Aber für Kinder, die aufgrund von Konflikten verwaist oder vertrieben wurden, ist das Fest begleitet von Traurigkeit. Nytang, Lob und Yene leben in einem Flüchtlingscamp. Und sie haben – leider – noch mehr Gemeinsamkeiten. Sie alle mussten mitansehen, wie ihre Väter von Islamisten ermordet wurden; teilweise verloren sie weitere Verwandte durch den Terror.

Sie sind drei von 520 Kindern in den Flüchtlingscamps in Gashish und Shonong, die wir zu einer Weihnachtsfeier eingeladen und beschenkt haben. Die Geschenke waren keine Luxusgüter, sondern sehr praktischer Natur: eine Schultasche, gefüllt mit Schulheften, Stiften und ein paar Süßigkeiten. Sie bekamen auch warme Kleidung für die kalte Jahreszeit. Zusätzlich konnten wir noch 315 Familien ein News 2 KW Weihnachtsfreude 2Lebensmittelpaket schenken. Die Geschenke sind hier mehr als nur einfach eine Weihnachtsfreude. Sie sind Überlebenshilfe und ein Zeichen, dass die verfolgten Geschwister nicht vergessen und alleingelassen sind. Das macht das Geschenk doppelt wertvoll. Weihnachtsfreude als Hilfe für verfolgte Christen, als Überlebenshilfe.

Herzlichen Dank an alle, die die Aktion Weihnachtsfreude Übersee durch ihre Großzügigkeit möglich gemacht haben.