aktuell head de

 Beten 30 KW webHaiti: Evangelisationswoche in Cavaillon

"Politisch, wirtschaftlich und sozial gibt es für Haiti keine Hoffnung. Dennoch bin ich überzeugt, dass Gott immer noch hört und befreit." So beendet unser Partner in Haiti seinen Brief, in dem er uns einlädt, für die Evangelisierungskampagne zu beten, die diese Woche vom 18. bis 25. August in Cavaillon stattfindet – trotzdem die Situation im Land nach wie vor instabil ist. Aber hat Paulus nicht Timotheus eingeladen, jede Gelegenheit, ob gut oder schlecht, zu nutzen, um die Frohe Botschaft zu verkünden (2. Timotheus 4,2)?

Wir beten für …
> Herzen, die für den Ruf Gottes empfänglich sind,
> die Sicherheit des Teams und den reibungslosen Ablauf der geplanten Maßnahmen,
> einen geistlichen Durchbruch im Land.