aktuell head de

iran erdbeben webseite

Iran/Irak: Schlimmstes Erdbeben seit 1990

Ein Erdbeben hat die kurdischen Grenzregion zwischen dem Iran und Nordirak erschüttert. Die offizielle Zahl der Todesopfer ist mittlerweile auf über 400 gestiegen. Die inoffiziellen Angaben sprechen von weitaus mehr.

Als hätte das kurdische Volk in den letzten Jahren nicht genug gelitten, trifft sie in der Nacht auf Montag (13.11.2017) das stärkste Erbeben, das es seit 1990 in dieser Region gab. Tausende sind verletzt, Zigtausende obdachlos. Für die Menschen ein weiterer Rückschlag in einer ohnehin schon aussichtslosen Kriegssituation. 

AVC hilft sofort und direkt mit Nahrung, Decken, Zelten und Medikamenten. Wir sind dankbar für jede Spende.


Wir beten ...
> um Trost und Hoffnung für die Menschen vor Ort,
> für schnelle Hilfe von Hilfswerken und Regierungen,
> für das Ausbleiben von Nachbeben und weiterer Katastrophen.